Hängesessel: Einmal Seele baumeln lassen, bitte!

Auf Stühlen sitzt man jeden Tag, oft viel länger als einem liebt ist. Eine bequeme und rückenschonende Alternative zur Entspannung ist ein Hängesessel, der im Folgenden am Beispiel des Sessels “Trinidad” von Tripolex vorgestellt wird.

Der erste Eindruck

Der bestellte Hängesessel macht durchaus einen wertigen Eindruck. Er kommt ordentlich verpackt daher, riecht nach Jute und macht sofort Lust darauf, sich reinzusetzen. Das verarbeitete Material wirkt stabil und die Aufhängung vertrauenerweckend. Auch optisch ist er ansprechend, die Farben sind natürlich und wie auf der Abbilung im Online-Shop, wenn nicht sogar noch ein bisschen schöner.

Befestigung des Hängesessels

Eine Befestigung wird nicht mitgeliefert. Es gibt aber diverses Befestigungsmaterial im Shop zu bestellen. Dort gibt es für fast jede Befestigungssituation auch entsprechendes Zubehör. Da der Befestigungsort bei uns im Garten etwas speziell ist, war eine unkomplizierte Eigenbauvariante aus Baumarktmaterialien notwendig.

Da der Sessel draußen hängt, wird er nur bei Bedarf herausgeholt und kann nach dem Gebrauch wieder bestens in die mitgelieferte Tragetasche verstaut werden. Die Aufhängung wird ebenfalls wieder entfernt und so zeugt nur ein kleines Loch im Holz von dieser wunderbaren, temporären Sitzgelegenheit. Das ist ziemlich praktisch.

Für den Hängesessel “Trinidad” wird eine minimale Abhängehöhe von 200cm empfohlen. Unterhalb der Terrasse unserer Gartenlaube beträgt die Höhe jedoch nur 195cm abzüglich weiterer 10cm aufgrund der Aufhängung. Dennoch reicht diese Höhe und ergibt einen angenehmen Abstellwinkel für die Beine. Getestet wurde das allerdings nur mit ca. 85kg. Setzt sich jemand mit einem Gewicht nahe der maximalen Belastbarkeit von 120kg bei dieser Aufhängehöhe in den Sessel, kann es vielleicht schon langsam knapp werden bezüglich der Entfernung zum Boden.

Der Sitz / Bequemlichkeit

Der Hängesessel ist wahnsinnig bequem. Der flexible Stoff passt sich völlig dem Rücken an und führt so zu einem entspannten Sitz. Im Gegensatz zu vordefinierten Sitzpositionen von herkömmlichen Sitzgelegenheiten wie Stühlen, kann im Hängesessel der Rücken wieder Rücken sein und den Stoff so formen, das sich eine perfekte und für die Wirbelsäule entlastende Sitzposition ergibt. Zudem wirkt das leichte Schaukeln beruhigend.

Fazit

So ein Hängesessel ist definitiv eine Bereicherung für jeden Einsatzort und führt dazu, dass man sich geradezu darum streitet darin sitzen zu können. Zudem hat so ein eher ungewöhnliches Möbelstück auch eine besondere, auflockernde Wirkung auf den Raum. Und mal ehrlich, wer könnte es nicht entspannend finden, zum Feierabend in der Abendsonne sprichwörtlich die Seele baumeln zu lassen?

Das könnte Dich auch interessieren …