So schaffen Sie Ordnung in der Gartenlaube – Ein Beispiel

Viele kennen das Problem: Man benötigt ein Werkzeug, kann es aber nicht auf Anhieb finden. Schuld ist eine überfrachtete Werkzeugaufbewahrung, die man gefühlt jedes Mal komplett ausräumen muss, um endlich das gewünschte Utensil zu finden. Eine vernünftige Werkzeugkiste mit genügend Sortiermöglichkeiten schafft hier Abhilfe.

Werkzeugkiste geschlossen

Ein gutes Beispiel ist diese Werkzeugkiste von DeTec mit vier breiten Schubladen und Platz für allerhand Werkzeug und Zubehör aus dem Online-Shop von wzk24.de.

Der erste Eindruck

Das Problem bei einer Online-Bestellung ist, dass man das Produkt nicht in Augenschein nehmen und testen kann. So war die Werkzeugkiste bei Lieferung überraschend groß und schwer, obwohl Maße und Gewicht bei Bestellung bekannt waren. Umso erfreulicher war es, ein Produkt mit genügend Platz und aus hochwertigem Material vor sich zu haben.

Die Kiste besteht komplett aus Metall und ist lediglich in Kunststoff eingerahmt, etwa wie bei Stoßfängern an einem Auto. Die Verarbeitung ist wirklich gut, ein Schleifen, Quietschen oder Verkanten ist nicht im Ansatz zu erkennen, alle Mechaniken funktionieren einwandfrei.

Das Gehäuse

Bestückt mit Werkzeug nimmt das Gesamtgewicht der Kiste natürlich zu. Um den Standort zu verändern, befinden sich solide Griffe an den beiden Seiten mit denen man sein Werkzeugsortiment mit Hilfe einer zweiten Person problemlos transportieren kann.

In die Seitenwände sind Löcher gestanzt, die das Gewicht etwas reduzieren und das Werkzeug stets gut belüften, sollte es z.B. doch mal nass geworden sein – beim Einsatz im Garten keine Seltenheit.

Auf der Oberseite des Gehäuses befinden sich verschieden große Vertiefungen, in die gerade verwendetes Werkzeug oder auch kleinere Zubehörteile sicher abgelegt werden können, ohne wegzurollen oder anderweitig abhanden zu kommen.

Die Schubladen

Die Schubladen sind ebenfalls komplett aus Metall und können allesamt mit einem an der rechten Seitenwand befindlichen Schloss verschlossen werden.

Über die gesamte Breite jeder Schublade erstreckt sich ein Öffnungsmechanismus, der sich leicht betätigen lässt und ungewolltes Öffnen verhindert. Um bequem auch die hintersten Ecken in der Werkzeugkiste erreichen zu können, lässt sich jede Schublade auf der gesamten Tiefe aufziehen, was dank der Rolllager sehr leicht funktioniert.

Auch der Stauraum ist in Ordnung, denn bei einer Höhe von knapp 6 cm lassen sich größere Werkzeuge oder Kistchen gut unterbringen.

Zur besseren Sortierung können die Fronten der Schubladen beschriftet werden. Dafür sind auf clevere Weise bereits diverse Werkzeugkategorien in Form von Symbolen vorgegeben und müssen nur noch markiert werden. Individualisten drehen den Vordruck einfach um und können auf der Rückseite eigene Beschriftungen wählen.

Bevor man die Werkzeugkiste bestückt ist es empfehlenswert die Schubladen mit dünnen Schutzmatten aus Filz oder Gummi auszulegen. Das schützt das Material, sollte in Eile ein Werkzeug doch eher in die Kiste fliegen, als dass es hineingelegt wird. Außerdem wird dadurch die Geräuschkulisse beim Hantieren reduziert und ein Verrutschen des Innenlebens beim zügigen Öffnen der Schübe verhindert. Auch Sortierelemente für kleinere Zubehörteile sind von Vorteil.

Fazit

Die leere Werkzeugkiste von DeTec überzeugt durch ihr Preis-Leistungsverhältnis und ist mit der Benutzung im Garten wahrscheinlich etwas unterfordert, denn sie ist qualitativ absolut für den professionellen Dauereinsatz geeignet. Es müssen lediglich Schutzmatten bzw. Sortierelemente nachgerüstet werden, aber genau in dieser hohen Individualität bei der Bestückung liegt die Grundidee einer leeren Werkzeugkiste. Geht man pfleglich mit diesem Produkt um und schmiert bei Bedarf regelmäßig die Lager, ist eine hohe Lebensdauer gewiss.

Das könnte Dich auch interessieren …